Jura

Eine Stippvisite auf der Nachbarinsel – Jura

Wie wir in Tarbert im West Coast Whisky Shop erfahren haben, wird auf Jura neben Whisky auch noch Gin hergestellt. Die Gin-Brennerei liegt in Ardlussa, der Name des Gins lautet Lussa Gin.
Bei strömendem Regen starteten wir die Tour de Jura, um nach Ardlussa zu fahren und die dortige Gin-Brennerei aufzusuchen. Diese liegt am nördlichen Ende von Jura, von dort aus führen keine befahrbaren Strassen weiter. In Ardlussa angekommen konnten wir die Brennerei trotz der Hilfe der Einheimischen nicht finden. (Zum Glück gab es den Gin in Bowmore zu kaufen.) Entäuscht machten wir uns auf den Rückweg und stoppten bei der Jura Distillery, wo wir eine Standardtour buchten. Unser Guide erklärte die Besonderheiten von Jura, die durch die Insellage bestimmt sind. Nach der ausführlichen Tour durften wir uns durch die Standardrange vom Jura probieren.
Nach der Tour riss die Wolkendecke auf, und wir hatten auf der Überfahrt nach Islay den schönsten Tag, der in Ballygrant Inn (Whiskybar des Jahres 2015 in Schottland) bei Tee und Whisky ausklang.

Keine Kommentare »

Stefan am April 17th 2017 in Schottland, Urlaub, Whisky

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar schreiben